Philosophie

Meine Kanzleiphilosophie hat sich im Grundsatz seit über 30 Jahren nicht verändert. Deshalb setze ich mich in meiner Arbeit besonders für sozial und politisch benachteiligte Mitmenschen ein, um ihnen zu ihrem Recht zu verhelfen.

Ich meine vor allem, dass humanitäre, soziale und gesellschaftliche Gesichtspunkte in unser Rechtssystem gehören.

Dafür streite ich im Strafrecht wie im Mietrecht, im Ausländer- und Asylrecht wie im Familienrecht.